I

LinuxUserGroup Reutlingen

Distributionen

 

Linux-Distributionen

Eine Distribution ist eine Zusammenstellung verschiedenster Software-Komponenten zu einem Gesamtpaket. Diese Komponenten sind im mindesten:

  • ein Kernel
    • ggf. mit Modulen zur Hardwareunterstützung und Funktionserweiterung
  • Grundsystem (bestehend aus Bootmanager, Festplattenwerkzeugen, Systemlogger, Grundbefehle, u.v.m.)

Größere Distributionen wie Debian oder SuSE? haben in der Regel zusätzlich:

  • weitere Softwarepakete (X-Server, GUI, GUI-Applikationen, u.v.m.)
  • Distributionsspezifische Konfigurationswerkzeuge zur Administration des Systems (openSuSE: YaST)

Die bekanntesten Distributionen sind:

Debian

Debian Projekthomepage: www.debian.org
Was schreibt die Wikipedia zu Debian?? Debian

Ubuntu

Ubuntu Projekthomepages: Ubuntu
Was schreibt die Wikipedia zu Ubuntu?? Ubuntu

Kubuntu

Projekthomepages: Kubuntu
Was schreibt die Wikipedia zu Kubuntu?? Kubuntu

Xubuntu

Projekthomepages: Xubuntu
Was schreibt die Wikipedia zu Xubuntu?? Xubuntu

OpenSuSE

OpenSuSE Projekthomepage: www.opensuse.org
Was schreibt die Wikipedia zu OpenSuSE?? Opensuse

Fedora Core

Fedora Core Projekthomepage: fedora.redhat.com
Was schreibt die Wikipedia zu Fedora Core?? Fedora_Core

Mandriva

Mandriva Projekthomepage: www.mandriva.com
Was schreibt die Wikipedia zu Mandriva?? Mandriva

Gentoo

Gentoo Projekthomepage: www.gentoo.org
Was schreibt die Wikipedia zu Gentoo?? Gentoo_Linux

 

 

Logo

LUG-Treffen

Die Linux-User-Group Reutlingen - Wir treffen uns zweimal im Monat, jeden zweiten und vierten Freitag um 20 Uhr, im Cafe Nepomuk in Reutlingen.

Unser nächstes Treffen ist am 26. Mai.


TüBIX!, 24. Juni »